AktuelleS

Verhalten bei Verdacht auf Corona-Infektionen

 

Wenn Sie bei sich Fieber (≥ 38 ºC) und andere Symptome einer akuten Erkrankung der

Atemwege (z.B. Husten oder Atembeschwerden) feststellen, kontaktieren Sie uns bitte oder lassen Sie sich im Testzentrum BS testen. Bis Sie das Testergebnis mitgeteilt bekommen haben, begeben Sie sich bitte in Selbstisolation (Erläuterungen zur Selbstisolation finden Sie hier).

Bei einer Symptomverschlimmerung, bei Fragen oder Unsicherheiten kontaktieren Sie bitte zunächst telefonisch einen Arzt, um allfällige weitere Abklärungen in die Wege zu leiten.

 

Insbesondere Personen mit erhöhtem Komplikationsrisiko sollten bei entsprechenden Verdachtsmomenten unverzüglich einen Arzt konsultieren. Dies sind:

  • Personen über 65 Jahre
  • Personen mit
    • Bluthochdruck
    • Diabetes
    • Herz-Kreislauf-Erkrankungen
    • Chronische Atemwegserkrankungen
    • Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen
    • Krebserkrankungen

 

Das BAG hat zudem unter der Nummer 0041 58 463 00 00 eine 24-Stunden-Hotline aufgeschaltet.

 

Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie unter: